MENUMENU

Willkommen

Gemeinderatssitzung in Egling
am Dienstag, 9. Oktober 2018

Tagesordnung vom 9. Oktober 2018

Informationen aus der Sitzung vom 9. Oktober 2018

 

Politik trifft Kultur

 

Von links: Siegfried Schwaiger, Michael Hofmann, Pius Abenthum, Florian Weber, Hermann Dempfle

„Politik trifft Kultur“ war das Motto der Wahlveranstaltung im Wirtshaus am Kirchsteig in Dießen. Oberstudiendirektor Schwaiger hielt einen lehrreichen Vortrag über die Entstehung des Ammersees und seiner Umgebung. Schwaiger zeigte Bilder, wie unsere Umgebung vor vielen Millionen Jahren ausgesehen haben müsste und wie sie sich im Laufe der Zeit in den jetzigen Zustand verändert hat.

Im Anschluss stellten sich die Kandidaten vor: Hermann Dempfle aus Rott ist unser Direktkandidat im Stimmkreis 120 für den oberbayerischen Bezirkstag, Pius Abenthum aus Obermühlhausen kandidiert auf der Liste. Unser Direktkandidat für den Bayerischen Landtag ist Michael Hofmann aus Dettenschwang.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Rede des Parteivorsitzenden und Bezirksrats Florian Weber. Er nahm einige Wahlkampfaussagen anderer Parteien aufs Korn: „Wir sagen nicht nur nein, damit nein gesagt wird, sondern wir haben auch die richtigen Antworten parat“!

 

70 Jahre Bayernpartei in Landsberg

Von links: Georg Wegele, Michael Hofmann, Florian Weber, Hermann Dempfle, Dieter Steininger, Pius Abenthum

Der Bayernpartei-Kreisverband Landsberg feierte sein 70jähriges Bestehen im „Gasthof Mohren“ in Landsberg. Im Mai 1948 trat die Bayernpartei erstmals im Landkreis Landsberg mit zehn stadtbekannten Honoratioren als Kandidaten zu einer Wahl an. Auf Anhieb erreichte sie 22,3 % der Wählerstimmen und konnte als zweitstärkste Kraft mit fünf Vertretern in den Landsberger Stadtrat einziehen.

Der Kreisvorsitzende Dieter Steininger stellte den Kreisverband kurz vor: 73 Mitglieder sind derzeit in drei Ortsverbänden organisiert. Aktuell hält die Bayernpartei vier Mandate im Kreistag und ist in den Gemeinderäten von Dießen, Egling und Rott vertreten. Steininger wünscht sich für die nächsten Kommunalwahlen, dass man diese Zahlen noch steigern kann.
Der Parteivorsitzende und Bezirksrat Florian Weber stellte in seiner Festrede den Landsberger Kreisverband als Vorbild dar, denn er habe maßgeblichen Anteil am Wiedererstarken der Bayernpartei. Besonders dem ehemaligen Kreisvorsitzenden Werner Baur dankte Weber für seinen unermüdlichen Einsatz für die Partei.

Weber ging kurz auf die Ziele der Bayernpartei ein: „Wir stehen für eine neue Politik, die sich an den Interessen der bayerischen Bürger orientiert.“ Dazu gehören unter anderem die Stärkung der Regionen und die Förderung des bayerischen Heimatgefühls. Selbstverständlich sollen in Bayern erwirtschaftete Steuergelder auch der bayerischen Bevölkerung zugutekommen.

Michael Hofmann ist Marktgemeinderat in Dießen und Direktkandidat für den bayerischen Landtag. Er will sich besonders für den Erhalt der bayerischen Kultur einsetzen. Der Erhalt unserer bayerischen Heimat mit ihrem Dialekt und ihrer Baukultur liegt ihm besonders am Herzen.

Hermann Dempfle, Gemeinderat in Rott, ist der Direktkandidat für den Bezirkstag. Er will sich für einen schonenden Umgang mit der Natur und für das Wohl von Nutztieren einsetzen. Beide Kandidaten wollen auch das Unesco-Weltkulturerbe in Pestenacker unterstützen. Ein Stromanschluss, feste sanitäre Anlagen sowie der Bau weiterer Ausstellungsräume wären die dringendsten Bedürfnisse der Steinzeitsiedlung.

Michael Hofmann
Direktkandidat für den Landtag

Von der Werkstatt in den Landtag
65 Jahre alt, vier Kinder, drei Enkel
Marktgemeinderat in Dießen
Mitglied des Bauausschusses
Vorsitzender des OV Ammersee/West
Stv. Vorsitzender des Kreisverbandes

Zum Faltblatt

Hermann Dempfle
Direktkandidat für den Bezirkstag

Damit die bayerische Kultur erhalten bleibt
60 Jahre alt, verheiratet, vier Kinder, acht Enkel
Seit 1990 Biobauer aus Überzeugung
Von 1991 bis 2002 BBV-Obmann
Vorsitzender im Kreisteam und Bundesdelegierter des BDM
Seit 2008 Regionalleiter Südbayern im Milch-Board
Seit 2014 Kreisrat im Landkreis Landsberg
Seit 2017 Gemeinderat in Rott

Zum Faltblatt

Aktuelles

Heute Bayernpartei wählen!
Heute Bayernpartei wählen!
14. Oktober 2018 Heute bei der Bezirks- und Landtagswahl mit beiden Stimmen Bayernpartei wählen: Eine Stimme für die Heimat, eine Stimme für Bayern. Hier finden Sie... Weiterlesen
Euro-Schuldenkrise war nie vorbei und wird sich verschärfen (Kommentar)
Euro-Schuldenkrise war nie vorbei und wird sich verschärfen (Kommentar)
12. Oktober 2018 Das italienische Parlament hat das neue Haushaltsgesetz verabschiedet, die Neuverschuldung Italiens wird damit erheblich steigen. Die Entscheidung... Weiterlesen
Diesel-Irrsinn geht in die nächste Runde (Kommentar)
Diesel-Irrsinn geht in die nächste Runde (Kommentar)
10. Oktober 2018 Nun also auch noch Berlin: Nach einem Urteil des dortigen Verwaltungsgerichts müssen bis 2019 Fahrverbote für einzelne Straßen verhängt... Weiterlesen
Bayernpartei steht bei 6% und die Wahlumfragen täuschen (Landtagswahl 2018)
Bayernpartei steht bei 6% und die Wahlumfragen täuschen (Landtagswahl 2018)
8. Oktober 2018 Die Wahlumfragen in den etablierten Medien täuschen die bayerischen Wähler. Wie sich die Meinungsforscher mit Fehlprognosen... Weiterlesen
Digitalpakt Schule ist ein Trojanisches Pferd (Landtagswahl 2018)
Digitalpakt Schule ist ein Trojanisches Pferd (Landtagswahl 2018)
8. Oktober 2018 Bereits 2016 hat die damalige Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) eine Digitalisierungsoffensive in der Bildung angekündigt. Ein „Großer Sprung... Weiterlesen
Für eine Entwicklung unserer Heimat mit menschlichem Maß (Landtagswahl 2018)
Für eine Entwicklung unserer Heimat mit menschlichem Maß (Landtagswahl 2018)
5. Oktober 2018 Statistisch gesehen wurde, betrachtet man den Zeitraum von 2012 bis 2017, in Bayern die Fläche von... Weiterlesen